Laserschweissen

Montanstahl ist weltweit Marktführer für das Schweissen von Baustahl- und rostfreien Edelstahlprofilen mittels der Laserschweisstechnik. Die Profilkomponenten sind hauptsächlich laser- oder plasmageschnittene Flachstähle. Zudem können auch andere Komponente wie Rund-und Vierkantstähle oder sogar Hohlprofile wie Rohre zum Einsatz kommen.

Der Schweissprozess erfolgt mittels leistungsstarker Laser, welche ohne den Einsatz von Schweisszusätzen eine sehr filigrane Schweissnaht erzeugen. Grundsätzlich sind alle handelsüblichen Baustähle sowie Rostfreistähle schweissbar.
Schweissnähte mit Vollanbindung bis 25mm sind realisierbar. Lasergeschweisste Profile weisen generell kleine und filigrane sowohl interne als auch externe Schweissnähte auf. Sie können somit als scharfkantige Profile eingestuft werden. Genormte strukturelle Handelsprofile wie Winkel, U-Profile, T-Profile oder Trägerprofile (HEA, HEB, IPE) als auch Rechteckhohlprofile und Vierkantrohre, werden regelmässig hergestellt.

Dieses Herstellungsverfahren ist besonders flexibel wenn Mengen ein Thema werden. Projekte mit kleinen Mengen, sogar Einzelstückfertigungen für Prototypen, können bedient werden, aber auch Grossprojekte mit über 100 ton pro Los.

zerstorend prufung montanstahlDie maximale Fertigungslänge liegt bei ca. 15.000 mm, wobei der Profilquerschnitt in einem Umfang von 1.000mm Breite mal 2.000 mm Höhe liegen muss. Kleine Querschnitte von 20 x 20 mm aufwärts können ebenfalls gefertigt werden. Das Flachmaterial wird meist in einem rechten Winkel angeordnet verschweisst. Auf Wunsch können auch nicht rechtwinklige Querschnitte gefertigt werden. Da das Vormaterial für lasergeschweisste Profile aus hochwertigen warmgewalzten Blechen geschnitten wird, haben diese eine wesentlich bessere Oberfläche im Vergleich zu warmgewalzten oder stranggepressten Ausführungen.
Nach dem Schweissen werden die Profile gerichtet, gestrahlt und im Falle von Edelstahl auch gebeizt oder passiviert, um dadurch Verunreinigungen, die durch das Schweissen entstehen, zu entfernen. Bei Hohlprofilen, Winkel- und U-Profilen werden die externen Schweissnuten vor dem Strahlen maschinell abgetragen. Somit ist die Naht nicht mehr ersichtlich und das Profil erhält glatte und saubere Oberflächen.
Die Profile werden einer sehr strengen Qualitätskontrolle unterzogen, welche mittels eigens dafür geschaffener Kontrollwerkzeuge den gesamten Produktionsprozess begleitet. Sowohl die Produkte als auch der Produktionsprozess sind durch verschiedene externe Prüfinstitute wie z.B. TÜV, GSI SLV und DiBT zugelassen. Sie sind mit: EN ISO 13919-1, EN ISO 15614-1, EN ISO 15609-1 und ASTM A276, A479 und A484 konform.
Im Jahr 2012 wurden die lasergeschweissten Profile von Montanstahl im amerikanischen Produktstandard ASTM 1069 normiert.

Qualitätslogos

Menu
k
o
n
t
a
k
t
Ihr Name / Firma *
Telefon
Fill it.
Email-Adresse *
Anfrage
Max upload 1 Mb per file max 5 files

X Remove attacched file

X Remove attacched file

X Remove attacched file

X Remove attacched file

Add more files

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder