Gebogene Spezialprofile – 3D Laser geschweisst

PUBLISHED 27 April 2017

Gebogene Spezialprofile werden mehr und mehr beim Umbau von Ölraffinerien genutzt. Aber ihr Einsatz ist immer noch eine Herausforderung, die von Designern und Herstellern einige Kreativität verlangt.

E-Förmiges Profil

E-förmiges Profil (klicken zum Vergrößern)

E-Profil

Profil:

E-förmiges Profil

Materialgüte:

1.4541

Ausführung:

lasergeschweißt

Abnehmerbranchen:

Öl und Gas

Land:

USA

 

Lösungen für den Umbau eins Ölreaktors

Im Bereich der Erdölindustrie werden existierende Filtertürme (Reaktoren) auf neue Anforderungen umgerüstet. Dabei werden an diesen intern strukturelle Änderungen vorgenommen. So wird vermieden, dass neue Filtertürme errichtet werden müssen. Denn dies ist zum einen sehr zeitaufwändig, zum anderen auch sehr teuer.
Nichtsdestotrotz wird je nach Art der internen Maßnahmen und der Veränderungen des Filtrierungsprozesses der einzusetzende Ring in der Querschnittsform eines E-Profils oder eines S-Profils vorgesehen. Das Material ist dabei fast immer Edelstahl Rostfrei in der Güte 1.4541.
Zur Einführung in den Turm muss der Ring in Segmenten gefertigt werden, um dann innen an die existierende Struktur verschweißt zu werden. Die Segmente dienen dann als Halterung für besondere Träger und T-Profile und werden zur Halterung der Filtrierungsebene eingeführt. Die Anforderungen an die Toleranzen dieser Ringe sind besonders hoch, da sich diese Profile den existierenden Gegebenheiten anpassen müssen und nur wenig Spielraum besteht.

Gebogene Spezialprofile - Teile des Ölreaktors

3D laser welding of curved sections

In diesem Projekt geht es um E-förmige Profile mit einer Gesamthöhe von 450 Millimeter und 90 Millimeter Breite. Die Stege hierfür sind jeweils zehn Millimeter stark, die Flansche allerdings 15 Millimeter. Jedes gebogene Segment wird aus lasergeschnittenen Blechstreifen zusammengesetzt. Die Flansche sind bereits gebogen aus dem Blech geschnitten, wohingegen die Stege vor dem Zusammenheften auf Form gebogen werden.
Das Profil wird dabei mittels Heftnähten in Form gehalten. Des weiteren werden temporäre Versteifungselemente eingefügt. Aufgrund dessen kann eine erhöhte Steifigkeit beim Bewegen sowie eine verminderter Verzug der Segmente beim Schweißen garantiert werden.
technische ProjektDas Schweißen erfolgt dann mittels unserer 3D-Laserschweißtechnologie, unter Anwendung eines 5-Achsen-Hochpräzisions-Roboters, welcher mit Einfachheit den zu schweißenden Pfad mit Radius abfahren kann.

Kontrollen belegen die korrekte Durchführung

Dabei sind die Nähte einseitig auf Vollanbindung geschweißt. Eine hundertprozentige UT-Kontrolle (Ultraschall Test) der Schweißnähte wird schließlich von qualifiziertem Personal anhand der Kundenspezifikation durchgeführt. Somit kann die korrekte Durchschweißung belegt werden.
Die Querschnitte sind den existierenden Türmen und Anforderungen von Fall zu Fall angepasst. Grundsätzlich liegen die Ringdurchmesser zwischen 2,5 und 4,5 Metern, wohingegen die Segmentlängen im Bereich von einem bis 2,2 Metern liegen.

Gebogene Spezialprofile

Das gesamte Vormaterial wurde auf Maß lasergeschnitten, dann zusammengeheftet und verschweißt

Menu
k
o
n
t
a
k
t
Ihr Name / Firma *
Telefon
Email-Adresse *
Anfrage
Max upload 1 Mb per file max 5 files

X Remove attacched file

X Remove attacched file

X Remove attacched file

X Remove attacched file

Add more files

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder