Edelstahl für die Fassade einer Universitäts-Molkerei

PUBLISHED 24 Mai 2017

Eine amerikanische Universität mit dem Schwerpunkt auf Landwirtschaft und Ernährungswissenschaften wird umfangreich renoviert. Darunter auch die Molkerei auf dem Campus, wobei hochwertiger Edelstahl verarbeitet wird.

Edelstahl für die Fassade der Molkerei

Profil:

Spezialträger

Materialgüte:

1.4301 / 1.4307

Ausführung:

laser geschweisst und geschliffen

Abnehmerbranchen:

Architektur, Bauwesen und Konstruktion

Land:

USA

 

Innenansicht der Molkerei

Investitionen für die Bildung

Die Cornell University – College of Agriculture and Life Sciences (Universität für Landwirtschaft und Biowissenschaften) befindet sich in Ithaca, im US-Bundesstaat New York. Im September 2010 wurde dort der erste Spatenstich für die Erneuerung der 88 Jahre alten Abteilung für Ernährungswissenschaft, das Gebäude der Stocking Hall (die Lagerhalle), gesetzt. Die Renovierung der Forschungseinrichtung auf den neuesten Stand der Technik kostet etwa 105 Millionen US-Dollar. Dies umfasst auch eine neue Molkerei und damit eine neue Heimat für das Wahrzeichen der Cornell Dairy Bar.

Eine Molkerei als Übungsplatz

Fassade der Universitäts-MolkereiDie 1‘130 Quadratmeter grosse Molkerei ist das Herzstück für Studenten mit Bachelor- oder Masterabschluss in der Ernährungswissenschaft. Sie wird sowohl in der Forschung, als auch in der Produktion von Milchprodukten genutzt. Gemäss Angaben der Universität produziert die Molkerei so jährlich ungefähr 530‘000 Liter Milch, 75‘000 Liter Speiseeis und 15‘000 Liter Joghurt und Pudding.
Bei diesen Mengen an Lebensmitteln ist die Wahl des Materials ein wichtiger Aspekt: Es muss nicht nur eine lange Lebensdauer garantieren, sondern auch hygienisch, einfach zu reinigen und zu desinfizieren sein. Die Wahl fällt also zweifelsfrei auf Edelstahl.

Der Einsatz von Edelstahl in Zahlen

Spezialprofile aus Edelstahl für die MolkereiDas Projekt umfasst dabei über 13.2 Tonnen massgefertigte laser geschweisste  Profile aus Edelstahl in der Güte 1.4301. Die Spezialprofile besitzen dafür eine spezifische Flanschbreite und -stärke. Diese laser geschweissten Doppel-T-Träger werden als Pfosten für die Glasfassade eingesetzt. Aus gesetzlichen Gründen müssen diese mindestens Korn 240 geschliffen werden, da sie sich in einer Lebensmittelfertigung befinden. Die Fassade besteht aus 42 Trägern. Dabei hat jeder von ihnen eine Länge von 9,1 Metern.
Das Beraterteam arbeitet eng zusammen. So wird sichergestellt, dass die Spezialprofile aus Edelstahl produziert, poliert und binnen der zugesicherten zehn Wochen nach Ithaca geliefert werden. Dies ist erforderlich, um die Terminfrist des Projektes einzuhalten.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Menu
k
o
n
t
a
k
t
Ihr Name / Firma *
Telefon
Email-Adresse *
Anfrage
Max upload 1 Mb per file max 5 files

X Remove attacched file

X Remove attacched file

X Remove attacched file

X Remove attacched file

Add more files

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder